UNSER ANKAUFSPROFIL

ANKAUFSPROFIL

Wir interessieren uns für Wohnanlagen sowie Wohn- und Geschäftshäuser, Gewerbeimmobilien  und Einkaufszentren.
Auch Objekte mit Instandhaltungs-Defiziten, Sanierungsbedarf und Leerstand umfassen unser Interessengebiet.
Darüber hinaus erwerben wir Neubauprojekte bzw. Projektentwicklungen.
Ebenso suchen wir klassische Revitalisierungsobjekte und urbane Entwicklungsgrundstücke.
Die angebotenen Objekte sollten sich in Volleigentum befinden, ETW-Portfolios bzw.Teileigentum werden ebenso wie Erbbaurechtsgrundstücke nicht favorisiert.
Gerne kaufen wir auch leer stehende und sanierungsbedürftige Immobilien, welche wir nach einer umfassenden Sanierung  zum neuen Leben erwecken.

Zu unserem Ankaufsprofil passen auch Immobilien, die sich nicht nur in mittleren bis guten Lagen befinden.
Wir kaufen auch Immobilien die sich in sogenannten sozialen Brennpunkten befinden.
Wir legen außerdem Wert auf eine gute Verkehrsanbindung und eine gute Versorgungssituation im Umfeld mit Ärzten, Schulen, Geschäften etc.
Wir suchen Objekte an Standorten mit positiver demografischer und wirtschaftlicher Entwicklung.
Bevorzugte Standorte sind etwa wachsende Universitätsstädte sowie Orte, die in größere Metropolregionen eingebunden sind. Dabei sollte die Mindesteinwohnerzahl von 100.000 Einwohnern nicht unterschritten werden.

Ob ein Mietshaus oder eine Wohnanlage oder eine Gewerbeimmobilie für uns von Interesse ist, hängt von vielen Faktoren ab. Deshalb möchten wir Sie bitten uns auch Objekte anzubieten, die Sie vielleicht im ersten Moment als „unpassend“ evaluieren.

Unser Ankaufsprofil setzt sich grundlegend wie folgt zusammenfassen:
- Sanierungsbedürftige Objekte mit Instandhaltungsrückstand
- Objekte mit Optimierungs- bzw. Nachverdichtungspotenzial
- Asset Deals
- Freifinanzierte Wohnanlagen
- Sozialgebundene Objekte
- Forward Deals
- Grundstücke für öffentlich geförderten Wohnungsbau
- Mehrfamilienhäuser
- Einfamilienhäuser
- Wohn-und Geschäftshäuser
- Büroimmobilien
- Gewerbeimmobilien
- Einzelhandel
- Einkaufszentren
- Baugrundstücke
- Baugrundstücke auch in Sanierungsgebieten
- Ärztehäuser
- Hotels
- Gastronomie
- Sportanlagen
- Hallen
- Alte Industrieanlagen/Hallen
- Tankstellen
- Neubauprojekte
- Projektentwicklungen
- Zwangsversteigerungsobjekte       
- Non Performing Loans (NPL)
- Parkhäuser
- Bauernhöfe
- Ackerland mit „eventueller Aussicht zum Bauland“

Expertise:
Unser Unternehmen verfügt über eine 20-Jährige Erfahrung in der Immobilien- und Baubranche mit einem Mitarbeiterstamm, der sich aus Kaufleuten und Buchhaltern der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft sowie Technikern, Bauleitern, Architekten, Energieberatern und einer eigenen Rechtsabteilung mit qualifizierten Fachanwälten zusammensetzt. Bedingt durch diese Zusammensetzung und eine flache Hierarchie unseres Unternehmens ist eine Betreuung und kurz-   fristige Entscheidung auch von großen Immobilieninvestments innerhalb weniger Tage möglich.

 

Die Finanzierung der Projekte wird unterstützt durch Fondgesellschaften, Banken, Privatinvestoren und durch Eigenkapital. Wir bevorzugen Immobilieninvestments ab 5 Mio. Euro bis 100 Mio. Euro. Darüber hinausgehende Investments können Sie uns zudem gerne anbieten.
 

SIE HABEN FRAGEN ODER ANREGUNGEN? KONTAKTIEREN SIE UNS, WIR STEHEN IHNEN GERNE ZUR VERFÜGUNG.

Can Unternehmensgruppe
Wittener Straße 88A
44789 Bochum
Deutschland

Tel.: +49 (0) 234 / 33 87 555
Fax: +49 (0) 234 / 64 05 385

info@can-group.de